Vacu-Care

Das biophysikalische Gefäßtraining

Gesundheit und PräventionFigur und KörpergefühlFigur und Körpergefühl
Wusstest du, dass in Folge von Arterienverkalkungen (Arteriosklerose) jeder zweite Bundesbürger an Herzinfarkt oder Schlaganfall verstirbt? Um hiergegen rechtzeitig vorzubeugen, empfiehlt sich ein gezieltes Training der Gefäße und einer guten Durchblutung mittels unseres Vacu Care Gefäßtrainings. Daher ist dieses Verfahren auch Mittelpunkt in unserem Präventionskurs nach §20 „Muskel- & Gefäßtraining“.Für unsere Figur und unsere Gesundheit ist ein straffes Bindegewebe wichtig. Ist unser Bindegewebe nicht mehr ausreichend straff, können sich Depotfette in Form von Fettpölsterchen an Beinen, Bauch und Po einlagern. Auch wird durch schlaffes Bindegewebe die Funktion unserer physiologischen Muskelpumpe nicht mehr ausreichend gewährleistet, was Folgen wie Besenreißer, Krampfadern oder Cellulite mit sich bringt. Auch hier empfiehlt es sich das Bindegewebe zu straffen und Gefäße zu trainieren, um diesen Folgen entgegenzuwirken.Auch wenn es um Leistungsoptimierung geht, ist der Vacu-Care eine wertvolle Unterstützung. Denn jeder Hochleistungssportler weiß: Die richtige Regeneration ist genauso wichtig wie das Training selbst. Nach einem anstrengenden Training braucht der Körper Zeit sich zu erholen, Laktat abzubauen und Reparaturmechanismen der Muskulatur anzustoßen. Daher ist eine ausreichende Versorgung der Muskulatur mit Sauerstoff und Nährstoffen wichtig. Mit dem Vacu-Care kannst du die Durchblutung und den Abtransport von Stoffwechselprodukten über das Lymphsystem bewusst ankurbeln und so deine optimale Performance im Training erzielen.

Ist Gefäßtraining gut für dich? Mache jetzt den Test!

Kurz und knapp:

  • Training zur passiven Durchblutungsförderung
  • Mechanische Lymphdrainage
  • Abtransport von Stoffwechselprodukten
  • Cellulite-Behandlung
  • Rückgang von Besenreißern und Krampdadern
  • Straffung des Bindegewebes
  • Vorbeugung von Herzinfarkt/Schlaganfall
  • Regeneration und Leistungsoptimierung

Der Hintergrund

Die Grundlage für Gesundheit, Leistung und auch für eine gute Figur (Haut und Bindegewebe) bilden unsere Gefäße. Nur wenn Arterien, Venen und das Lymphsystem funktionieren kann der gesamte Organismus und Stoffwechsel reibungslos ablaufen. Das Stichwort heißt: „Flow“.

Funktionsweise

Arterien bilden das Versorgungs-System des Körpers mit Blut und damit mit Nährstoffen und Sauerstoff. Durchblutung ist Leben und bildet den besten Schutz vor Schlaganfall und Herzinfarkt.

Venen bilden das Entsorgungs-System des verbrauchten Blutes. Beschwerden wie Besenreißer, Krampfadern und geschwollene Beine stehen damit in Zusammenhang.

Die Lymphe gehört ebenfalls zum Entsorgungssystem. Hier werden die großmolekularen Stoffwechselrestprodukte des Organismus entsorgt. Schlaffes Bindegewebe und schlaffe Haut und damit das Phänomen der Cellulite sind hier als mögliche Beschwerden zu nennen.

Herkunft

Das Verfahren wurde ursprünglich in der Weltraummedizin entwickelt und ist heute immer noch fester Bestandteil der bemannten Raumfahrt. Das Vacu-Care-Verfahren ist eine Weiterentwicklung für die Bedürfnisse auf der Erde im Bereich der Prävention. In der Medizin und im Sport wird das Verfahren weltweit bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Dabei wird lediglich ein Unterdruck appliziert, der die Gefäße weiten und unter Normaldruck wieder komprimieren lässt.

vacucare

KONTAKT

  • Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
WORKOUT Med. Elze
Schmiedetorstr. 57
D-31008 Elze
05068 / 93 21 80
info@fitness-elze.de